Grenzen setzen – aber wie?

Soziales Austesten: Wer bin ich, wo sind meine Grenzen, wie weit kann ich gehen, wo liegen die Grenzen der anderen, das alles geht selten reibungslos vonstatten. Für ein gutes Miteinander zwischen Mensch und Hund werden Regeln und Grenzen benötigt. Diese sollten sinnvoll sein und allen Beteiligten gerecht werden. Grenzen ja – so viele wie nötig – so wenig wie möglich.

1. Teil: Theoretische Einführung,

2. Teil: Praktische Anwendung mit anwesenden Hunden.

Über die Referentin: Karin Schwarz

Seit 1995 ist sie in der Hundeausbildung und im Tierschutz tätig. Besonders am Herzen liegt ihr die Arbeit mit verhaltensauffälligen Hunden und Tierschutzhunden, die besondere Aufmerksamkeit und Hilfe zur Integration in ihre Familien benötigen.

Wann? 10.05.2019, 18:00 – 20:00 Uhr

Wo? Remshalden-Grunbach, Günther-Irmscher-Str. 20-22

Was? Mitbringen müsst ihr nichts

Davor? Bitte über unser Formular anmelden (siehe unten)

Kosten? 35 €, für Mitglieder 30 € (ohne Hund jeweils 10 € weniger)

Wir freuen uns auf euch!

Hier geht es zur Veranstaltungsanmeldung:

Anmelden

Von |2019-03-18T09:44:18+00:00März 14th, 2019|Allgemein, Events|
Spenden Fan werden