Joes Geschichte – Spendenaufruf

Update 18.4.19

Joe muss bevor er operiert werden kann, erst Pysio erhalten damit sich die Sehnen und Muskel in den Hinterläufen dehnen. Nun sind zwei Wochen vorüber und er hat sehr gute Fortschritte gemacht. Unser Tierarzt denk noch 1,5 Wochen und dann kann Joe operiert werden.

Bitte unterstützt uns weiter damit wir Joe´s Operation zahlen können und er endlich besser laufen kann.

https://www.facebook.com/donate/317545502283283/?fundraiser_source=external_url

Ein „Hallo“ an alle Fellnasen und Unterstützer von uns. Wir haben ein Album „Hilfe für Joe“ erstellt, um Euch von Joe´s Geschichte zu erzählen und auf dem Laufenden zu halten.

Wir hatten Joe im öffentlichen Tierheim in Larissa entdeckt. Leider hatte er eine Fehlstellung der Hinterläufe. Da Ihm dort weder medizinisch geholfen wird, noch versucht wird Joe ein liebevolles Zuhause zu finden, haben wir uns entschlossen dem lieben Kerl so gut wie möglich zu helfen. Ihr werdet sehen wie viel Lebensfreude und Energie in Joe steckt. Er wäre dort im Tierheim über kurz oder lang unter gegangen. Er hätte dort womöglich mit Schmerzen, unbehandelt vor sich hinleben müssen, in einem kalten nassen Betonzwinger ohne menschliche Zuneigung und Fürsorge. Im öffentlichen Tierheim werden solche Hunde nicht behandelt, sondern Ihrem Schicksal überlassen. DAS konnten wir nicht zulassen.

Wir haben Joe erstmal in Griechenland von unserem Tierarzt untersuchen lassen. Mit dem ersten Ergebnis, dass man Ihm operativ wohl Erleichterung verschaffen kann.
Auf Grund der Fehlstellung waren wir erst skeptisch ob, ob wir überhaupt helfen können und in wie weit es auch Sinn macht. Wir wollen Joe in keinem Fall unnötige Operationen zumuten, aber soweit es geht helfen.

Am Donnerstag 04.04. hat Joe seine erste Untersuchung beim Spezialisten um abzuklären wie wir Ihm wirklich nachhaltig helfen können. Anschließend werden wir hier im Album weiter berichten wie es Ihm geht und welche Hilfen möglich sind.

Für die ersten Untersuchungen und Behandlungen (Röntgen, MRT und evtl. Operation sowie Nachsorgeuntersuchungen und Physio) planen wir vorab mal mit 1.000 Euro.

Bitte unterstützt Joe und uns dabei. Er hat es sowas von verdient. Er hat solch einen tollen und menschenfreundlichen Charakter, obwohl er seit Geburt an nur die Wände seines Tierheims kennen gelernt hat. Bitte spendet Für Joe´s Zukunft.

Spendenkonto:
Volksbank Filder eG IBAN: DE64611616960239943015
BIC: GENODES1NHB
oder
PayPal (Bitte Freunde und Familie auswählen, damit keine Gebühren anfallen): Spenden@fellnasen-stuttgart.de
Betreff: Hilfe für Joe

Bei ernsthaftem Interesse bitte unsere Selbstauskunft ausfüllen und absenden:

Selbstauskunft
Von |2019-04-19T20:14:11+00:00April 19th, 2019|Allgemein, News-Startseite|
Spenden Fan werden