Tica und Inty hatten einen turbulenten Start ins Leben. Von einer Wildkatze geboren wurden sie unter einer Garage mit ihren Geschwistern zusammen entdeckt. Doch der erste Versuch sie zu fangen scheiterte, weil ihre Mutti sie mit allem was sie hatte beschützte. Danach brachte sie ihre Babys in Sicherheit.
Erst drei Wochen später tauchten die Kleinen wieder auf und ein paar Tage später konnten Mama und Babys gefangen werden. Ticas Auge war in einem schlimmen Zustand. Ein Weizenkorn steckte im Lid. Doch das Auge konnte gerettet werden und ist komplett verheilt.
Inty ist die mutigere, aber auch sehr willensstark. Tica ist scheu, aber auch sie kann Leckerlis nicht widerstehen. Beide müssen noch mehr an Menschen gewöhnt werden, überzeugen aber mit Spiel und Spaß <3

Weitere Informationen findet ihr auf ihrer Seite: www.fellnasen-stuttgart.de/tiere/inti-tica

Bei ernsthaftem Interesse bitte unsere Selbstauskunft ausfüllen und absenden:

Selbstauskunft

Von |2018-09-12T11:25:53+00:00September 12th, 2018|Allgemein, News-Startseite|
Spenden Fan werden