Projekt Beschreibung

Franz

Details

  • Alter: ca. 7 Jahre (8/22)
  • kastriert: nein
  • Größe: ca. 40 cm/9 kg
  • Standort: Deutschland

Kontakt
Marita 0172/7106 340

Der kleine blinde Franz hatte Glück und fand eine Pflegestelle, die ihm die Chance gibt die Welt neu wahrzunehmen. Seine aktuelle Bezugsperson ist ein junges Mädchen mit 17 Jahren und sie hat es geschafft den kleinen zu knacken. Dank ihr lernt Franz alles neu kennen, lässt sich von ihr streicheln, kuscheln, tragen und baden. Es zeigt was Geduld und Einfühlungsvermögen alles machbar macht.

Franz ist vollkommen blind und ist dementsprechend vorsichtig. Er orientiert sich an seiner Bezugsperson und erkundet Zimmer für Zimmer. Routine ist hier gefragt und Franz blüht auf. Andere Hunde die lieb zu ihm sind, wären ihm eine große Stütze. Franz ist an sich sehr anspruchslos. Ein Garten wäre toll, ein kuschliges Körbchen und viel Liebe. Er begrüßt inzwischen alle im Haushalt schwanzwedelnd und ist bereit für sein neues Leben.

Seine Geschichte:
Franz wurde in einem erbärmlichen Zustand auf der Straße gefunden und kam anschließend in ein sehr großes Tierheim. Irene beobachtete den Rüden die ganze Zeit (zu dem Zeitpunkt waren wir zu voll). Nach einigen Wochen besuchte sie Franz und sein Zustand hatte sich nicht verbessert, also nahm sie dieses Sorgenkind mit, obwohl Irene selbst aktuell so viele Notfälle und Langzeitinsassen hat.
Gesagt und getan, Franz kam zu Irene und sofort begann die Therapie gegen Leishmaniose. Franz steckte mitten im Schub und ist auch leider aufgrund fehlender Behandlung erblindet. Inzwischen ist Franz stabil und fit wie ein Turnschuh. Die Leishmaniose bleibt aber damit kann er gut leben, fragt uns hierzu gerne.

Wunder geschehen, nicht wahr? Lernt ihn kennen und lieben.

Bei ernsthaftem Interesse bitte unsere Selbstauskunft ausfüllen und absenden:

Selbstauskunft