Zweithund, Mehrhundehaltung oder Pflegestelle?

Die Gründe für eine Mehrhundehaltung sind vielfältig. Ob man sich für den ersten Hund Gesellschaft wünscht, als Pflegestelle aktiv ist oder einfach einen ungeplanten Hund „erbt“. Die Verantwortung und die Aufgaben an Hundehalter wachsen jedoch mit jedem Hund. Eine Gruppe von Hunden zu halten und gut durch den Alltag zu bringen, kann eine Herausforderung sein. Dies gilt selbst dann, wenn die Gruppe harmonisch ist. Ist dies nicht der Fall, wird Mehrhundehaltung schnell zum Stressfaktor für alle Beteiligten. Damit dies nicht passiert oder sich wieder ändert, gibt es einige hilfreiche Dinge zu beachten und genau diesen gehen wir auf den Grund.

Referent: Verena Eckert von Dog Connections

Wann?     14.06.2018, 19.30 – 21.30 Uhr
Wo?          Remshalden-Grunbach, Günther-Irmscher-Str. 20-22
Was?        Mitbringen müsst ihr nichts
Davor?     Bitte über unser Formular anmelden (siehe unten)
Kosten?   20 €; für Mitglieder 15 €

Die Vierbeiner sollten an diesem Tag bitte Zuhause bleiben

Wir freuen uns auf euch!

Hier geht es zur Veranstaltungsanmeldung:

Anmelden

Von | 2018-05-23T12:50:56+00:00 Mai 23rd, 2018|Allgemein, Events|
Spenden Fan werden